Ihr Weg zur logopädischen Therapie

Wege zur logopädischen Therapie

1 Die Verordnung für eine logopädische Therapie erfolgt durch den Arzt (Kassen- oder Privatrezept). Die Kosten übernehmen die Krankenkassen abzüglich der vom Gesetzgeber vorgegebenen Eigenbeteiligung. Kinder sind von der Zuzahlung befreit, ebenso Erwachsene bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.
2 Sofern medizinisch notwendig, können bei entsprechender ärztlicher Verordnung auch Hausbesuche erfolgen.
3 Nach Erhalt Ihrer Verordnung vereinbaren Sie telefonisch oder persönlich einen Termin mit uns.
4 Wir benötigen zu Ihrem ersten Termin die ärztliche Verordnung sowie Ihre Krankenversichertenkarte.
5 Kurs für Phoniatrie und Pädaudiologie (Universitätsklinikum Dresden)
6 Unter Beachtung Ihrer Wünsche und Ziele besprechen wir mit Ihnen das Behandlungskonzept.

Barrierefreies Internet - Logopädie Dresden-Johannstadt

goere-logopaedie